Flexible Infrastruktur

Intelligente
Stadt

Flexible Infrastrukturen für eine smarte Stadtentwicklung.

Welche soziokulturellen, ökonomischen, partizipatorischen, urbanen, architektonischen und technischen Konzepte braucht Berlin als Smart City?

Smart City Berlin sollte zusammenhängende Herausforderungen, wie Stadtwachstum und Wohnungsbau, Migration und demografischer Wandel, Mobilität, Ressourcenverbrauch und Kreislaufwirtschaft, Klimaanpassung, Bürgerbeteiligung, digitale Vernetzung, auch zusammenhängend berücksichtigen.

workshop
Intelligente Stadt
21 November 2016
9.00 – 17.00

@ TU Berlin
HUMBOLDT-VIADRINA
Governance Platform
Berlin

Konzept
Organisation
Moderation

Prof. Dr. Gesine Schwan, Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform
Prof. Dr.-Ing. Christine Ahrend, 1. Vizepräsidentin der TU Berlin