Humboldt Dschungel Dinner

„Mit dem Umzug der Dahlemer Museen wird aus dem Schloss ein modernes Museum; der Dschungel könnte ihm etwas von Humboldts Geist verleihen.“

Christoph Heinrich, World Wide Fund for Nature WWF Deutschland, stellv. Geschäftsführender Vorstand, Vorstand Naturschutz, 29-01-2016.

Vorträge, Diskussion, Dinner
18.00-22.00, 29 Januar 2016

@ Alte Tankstelle
Bülowstraße 18, Berlin

Begrüßung

Notker Schweikhardt mda, B90/GRÜNE, Sprecher für Kultur- und Kreativwirtschaft

Moderation

Andreas Krüger, Belius Stiftung

Vortrag

Christoph Heinrich, WWF / World Wildlife Fund for Nature Deutschland, Vorstand Naturschutz
„Alexander von Humboldt und die Rettung des Amazonas Dschungels“

Michael Kuhn, Architekt Interpol+Studios, Hamburg, Berlin„HILLDEGARDEN – der St. Pauli Stadtgarten auf dem Bunker Feldstraße in Hamburg“

Prof. Elizabeth Sikiaridi, Hybrid Space Lab
Vortrag „Humbold Dschungel – Projekt und seine Potentiale“

Wibke Behrens, Kulturpolitische Gesellschaft, Regionalgruppe Berlin/Brandenburg, Sprecherin
Jacob Bilabel, THEMA1 GmbH, Gründer, Geschäftsführer
Dr. Werner Bloch, die Zeit, Journalist
Prof. Matthias Böttger, Deutsches Architektur Zentrum, Chefkurator
Christine Edmaier, Architektenkammer Berlin, Präsidentin
Thomas Friebel, Auswärtiges Amt, Abteilung Kultur und Kommunikation, Referat 600, Strategie und Planung
Hartmut Gaßner, Gaßner, Groth, Siederer & Coll., Gründer, Partner
Christoph Heinrich, WWF Deutschland, Vorstand Naturschutz
Heinz Jirout, Büro Notker Schweikhardt, Architekt
Juerg Judin, Galerie Judin, Galerist und Sammler
Axel Klapka, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Vorsitzender
Michael Knoll, Gemeinnützige Hertie-Stiftung, Leiter des Berliner Büros
Andreas Krüger, Belius Stiftung, Geschäftsführer
Michael Kuhn, Planungsbüro Bunker GmbH, Architekt
Tom Maasen, Botschaft des Königreichs der Niederlande in Berlin, Kulturattaché
Kerstin Lassnig, Stiftung Zukunft Berlin, AG Humboldt Forum
Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur, Vorstandsvorsitzender
Hermann Ott, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH, Senior Advisor für Globale Nachhaltigkeits- und Wohlfahrtsstrategien
Wolfram Putz, GRAFT Berlin, Founding Partner
Dr. Martin Schwegmann, Robert Bosch Stiftung / MitOst e.V., Programmdirektor ‚Actors of Urban Change‘
MdA Notker Schweikhardt, Abgeordnetenhaus von Berlin, B90/GRÜNE, Sprecher für Kultur- und Kreativwirtschaft
Prof. Elizabeth Sikiaridi Hybrid Space Lab
Prof. Frans Vogelaar, Hybrid Space Lab
Brigitte Werneburg, TAZ Tageszeitung, Journaliste