Kiez Labor @ Berlin Science Week

Kiez Lab betrachtet die digitale Zukunft Berlins mit den Augen der Stadtbewohner und Einwohner und erkundet neue Wege, um digitale Ziele mit den Bed├╝rfnissen der B├╝rger in Einklang zu bringen.

Vortrag & Workshop Kiez Lab @ Berlin Science Week, Partizipation in der digitalen Stadt, Berlin, 3 November 2020

Jenseits von Elitedenken und technologischen Zw├Ąngen muss sich die digitale Strategie Berlins an den Priorit├Ąten der Stadtbewohner und Einwohner orientieren. Das Kiez Lab ist ein inklusives, partizipatives Format, das erforscht, wie dies erreicht werden kann.

Gr├╝nbuch Digitalisierungsstrategie

Berlins Digitalpolitik geht in die n├Ąchste Runde: Die Stadt hat 11 Millionen Euro Smart City-F├Ârderung vom Innenministerium erhalten, das Gr├╝nbuch zur Berliner Digitalisierungsstrategie ist ver├Âffentlicht, und auch die Smart City-Strategie von 2015 soll ├╝berarbeitet werden. Der Ruf nach „Partizipation“ ist allgegenw├Ąrtig. Mit Online-Beteiligungsverfahren, Fokusgruppen und B├╝rgerdialogen soll die Stadtgesellschaft menschenfreundlich und gemeinwohlorientiert in die digitale Transformation einbezogen werden.

Erfolgreiche Beteiligungsprozesse?

Doch die gro├čen Versprechungen der Partizipation haben in der Vergangenheit eher ern├╝chternde Ergebnisse gebracht. Daher stellt sich die Frage erneut: Wie sieht ein erfolgreicher Beteiligungsprozess in der hybriden Stadt aus? Wie k├Ânnen die komplexen neuen digitalen Technologien und ihre Auswirkungen auf das Stadtleben kommuniziert und allgemein zur Diskussion gestellt werden?

Inklusive Smart City

In der Online-Ideenwerkstatt entwickeln wir gemeinsam inklusive Formate und Beteiligungsm├Âglichkeiten f├╝r die Smart City Transformation. Dazu erhalten wir zun├Ąchst Inputs zu erfolgreichen kommunalen Beteiligungsprozessen im digitalen und physischen Raum.

Beitragende

Dr. Benjamin Seibel, Leiter CityLAB Berlin
Moritz Ritter, Liquid Democracy e.V. 
Prof. Elizabeth Sikiaridi, Hybrid Space Lab

Veranstalter

Die Smart City muss kein Elitenprojekt sein! Die Bundnis Digital City Stadt Berlin, das CityLAB Berlin, Weizenbaum Institute und das Einstein Center Digital Future laden zu einer gemeinsamen Diskussion dar├╝ber ein, wie politische Partizipation in der digitalen Stadt aussehen kann.

Beteiligungsinstrumente und -verfahren

Anschlie├čend werden mit den Teilnehmern konkrete Werkzeuge und Vorgehensweisen diskutiert, wie der Weg zur digitalen Stadt Berlin besser an den Bed├╝rfnissen der Menschen ausgerichtet werden kann. Die Ergebnisse der Ideenwerkstatt werden vom B├╝ndnis Digitale Stadt Berlin dokumentiert und in den politischen Prozess getragen.

related PROJECTS

related NEWS