#Urbanism

news

CRISIS design @ Berlin Science Week 2023

Mit dem Vortrag CRISIS design – im Rahmen des Programms Designing beyond Crisis – trägt Hybrid Space Lab zu der Berlin Science Week 2023 bei.
CRISIS Design konzentriert sich auf Kreativität als Katalysator in schwierigen politischen Prozessen und auf neue Bilder und Visionen für eine sozio-ökologische Transformation.

Vortrag CRISIS design @ Designing beyond Crisis, Berlin Science Week 2023, 2 November 2023

ANIMALfest @ Kreative & Techfestival Berlin

Die Stadt Berlin hat beschlossen, ein Kreativ- und Technologiefestival in Berlin zu etablieren, um die internationale Anziehungskraft der Stadt zu steigern.
Bei der öffentliche Präsentationen & Diskussion des Berlin Creative & Tech Festival 2024-2029 im THFxIMPULSE Event präsentiert Hybrid Space lab ANIMALfest.

Öffentliche Präsentation und Diskussion ANIMALfest @ THFxIMPULSE Event, Flughafen Tempelhof, Berlin, 31 Mai 2023

festCITY @ Kreative & Techfestival Berlin

festCITY ist ein radikaler, situativer Ansatz zur Einbettung von Festival- und Kulturveranstaltungen in die Stadt Berlin.

Vortrag #1 Town Hall Meeting @ betahaus, Berlin, 22 März 2023

reWild Autobahn @ BauNetz

ReWild Autobahn im Berlin Atlas kommt im Baunetz.

Veröffentlichung ReWild Autobahn @ BauNetz, Berlin Atlas, Berlin, 19 November 2021

Kiez Labor @ Utopolis

Vortrag und Workshop auf der Utopolis Conference 2021, Bundesverband Soziokultur e.V., 16. September 2021

Vortrag & Workshop Kiez Labor @ Utopolis Bundesverband Soziokultur, Soziokultur digital im Quartier, Deutschland, 16 September 2021

Kiez Labor @ Berlin Science Week

Kiez Lab betrachtet die digitale Zukunft Berlins mit den Augen der Stadtbewohner und Einwohner und erkundet neue Wege, um digitale Ziele mit den Bedürfnissen der Bürger in Einklang zu bringen.

Vortrag & Workshop Kiez Lab @ Berlin Science Week, Partizipation in der digitalen Stadt, Berlin, 3 November 2020

Recht auf hybride Stadt @ Architektur Magazine Marlowes

As the use of digital instruments is rapidly increasing during the current COVID-19 pandemic, new options for spatial organization and the possible consequences of digitization are more sharply outlined. This creates the necessity to rethink the digitalization model we want to follow and to address issues such as who should benefit from digitization and what our city visions are.

Publikation Recht auf hybride Stadt @ Marlowes Online-Magazin für Architektur und Stadt, Deutschland, 19 Mai 2020

Inklusiv Demokratisch Digital @ Bündnis Digitale Stadt Berlin

Workshop des Bündnises Digitale Stadt Berlin zum Thema “Covid-19: Lessons learned für die Berliner Digitalisierungsstrategie”, der sich auf Beobachtungen und Erfahrungen während der Pandemie im Frühjahr 2020 richtet und Schlussfolgerungen für eine demokratische und integrative Digitalisierungspolitik für Berlin zieht.

Workshop Kiez Labor@ Bündnis digitale Stadt Berlin, 6 Mai 2020

KlimaStadt @ Berlin

In einem Vortrag und Workshop im Rathaus von Köpenick zu Berlin wurden Konzepte und Instrumente untersucht, um integriert die räumlichen und sozialen Dimensionen der Klimastadt zu berücksichtigen. Der Workshop richtete sich auf die räumlichen und die sozialen Aspekte und trug zur strategischen Entwicklung eines Konzepts für den öffentlichen Raum von Köpenick bei.

Vortrag & Workshop KlimaStadt: räumlich und sozial! @ Ratssaal Rathaus Köpenick, Berlin, 27 Februar 2020

Deep Space @ Magazin für Architektur Marlowes

Das Tal der Gefallenen ist eine große Gedenkstätte, die in der Nähe Madrids auf Initiative des Diktators Francisco Franco errichtet wurde. Sie ist den Gefallenen des Spanischen Bürgerkriegs gewidmet. Im Rahmen der Projekts „Deep Space“ wird vorgeschlagen, das Monument mit digitalen Mitteln zu transformieren – zunächst, ohne es physisch anzutasten, da dies langwierige Prozesse benötigen würde.

Publikation Vom Denkmal zum Mahnmal @ Magazin für Architektur und Stadt Marlowes, Deutschland, 16 Juli 2019

Humboldt Dschungel @ Make City

Städte sind heute weltweit explodierenden Immobilienpreisen, den Folgen des Klimawandels und einem scheinbar unaufhörlichen Wachstum unterworfen.

Publikation Make City, Francesca Ferguson, MAKE_SHIFT @ Make City, Berlin, Mai 2019

Humboldt Vulkan @ Baunetz

Seit gestern läuft das MakeCity Festival in Berlin – und es wird grün!

Publikation @ Baunetz, Deutschland, 15 Juni 2018

Humboldt Vulkan @ TIP

Berlin braucht dringend neue Ideen, Impulse und Visionen.
Der Humboldt-Vulkan war das Titelbild des Artikels im TIP Magazin.

Veröffentlichung, Iris Braun @ TIP, Berlin, 14. Juni 2018

Technologie & Stadt @ BPD Magazine

Prof. Dr. Elphi Nelissen und Prof. Frans Vogelaar erkunden die Möglichkeiten der digitalen Technologie für die Zukunft der Stadt.

Doppel Interview Prof. Dr. Elphi Nelissen and Prof. Frans Vogelaar @ BPD Magazine, Die Niederlande, Juni 2018

Flexible Infrastruktur @ TU Berlin

Welche soziokulturellen, ökonomischen, partizipatorischen, urbanen, architektonischen und technischen Konzepte braucht Berlin als Smart City?
Smart City Berlin sollte zusammenhängende Herausforderungen, wie Stadtwachstum und Wohnungsbau, Migration und demografischer Wandel, Mobilität, Ressourcenverbrauch und Kreislaufwirtschaft, Klimaanpassung, Bürgerbeteiligung, digitale Vernetzung, auch zusammenhängend berücksichtigen.

Workshop Intelligente Stadt Flexible Infrastrukturen für eine smarte Stadtentwicklung @ TU Berlin, HUMBOLDT-VIADRINA Governance Platform, Berlin, 21 November 2016

Design Zone @ Der Tagesspiegel

Die spezielle Edition Kunst der Berliner Tageszeitung Der Tagesspiegel Kunst 2016, die wahrend der 9. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst erscheint, veröffentlicht einen Artikel von Bettina Homann, einem Interview über den Projekten Humboldt Volcano und Humboldt Dschungel.

Veröffentlichung, Bettina Homann @ DER TAGESSPIEGEL Kunst 2016, Berlin, 2 September 2016

Landscape Urbanism @ Brandenburg Technical University

Heute, wo ökologische Aspekte an Bedeutung gewinnen und Circular Economy in der EU Strategie zentral wird, verlagert sich das Augenmerk der Architektur und des Städtebaus von der Fertigstellung neuer Objekte auf den Umgang mit Kreisläufen. Der Landschaftsarchitektur lag immer eine solche Orientierung an Kreisläufen und Prozessen nahe, da sie mit wachsender und vergehender Materie zu tun hatte. An den Ränder kommen diese Disziplinen zusammen; hier sind dann auch die Wechselbeziehungen und Metabolismen der verschiedenen Bereiche am wirksamsten.

Publikation Förderverein der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus @ Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Lehrstuhl Landschaftsplanung und Freiraumgestaltung, IKMZ Universitätsbibliothek, Cottbus, 13 Marz 2016

Urbane Schrumpfung @ Brandenburg Technische Universität

Urbane Schrumpfung als Chance für das Stadtbild?
Nach dem Konzept „Landschaft im Wandel“ werden nicht nur die ‚heilen’ Landschaften, sondern auch die Räume im Abseits, im Umbruch oder im Wartestand in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt.

Vortrag Landschaft im Wandel @ Brandenburg Technische Universität, Cottbus, 5 November 2015

New Civic @ Make City Berlin

Stadtbewohner gestalten die urbane Gesellschaft in unzähligen Projekten mit, ob nun politisch gesteuert oder in Eigeninitiative.

Vorlesung & Workshop öffentliche Programm Shaping the New Civic, Smart City trifft Creative City @ Make City, Berlin, 13 June 2015

Hybrid Space Lab @ GRÜN kulturell

Museum der Moderne; Geschenk mit Folgen. Was braucht Berlin am Kulturforum?

Fachgespräch Politik trifft Kultur: ANAlyseS, ideaS, CoNcePts @ GRÜN.kulturell Kulturcontainer, Berlin, 20 Mai 2015

 

Smart & the City @ Staatstheater Hannover

Die Animation Film Smart & the City kommuniziert die Themen Messe „Metropolitan Solutions“ in einer frischen, lebendigen und allgemeinverständlicher Weise einem breiten Publikum und transportiert somit die Themen der Innovationsmesse in den städtischen öffentlichen Raum.

Urban Screening Smart & the City @ Staatstheater Hannover, Hannover, 7-11 April 2014
Publikation Smart & the City @ Hannoversche Allgemeine, Hannover, 9 April 2014

Shrinking Car City @ Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW

Shrinking Car City wird im Rahmen der Austellung Dynamik und Wandel. Entwicklung der Städte am Rhein ausgestellt in der Liebfrauenkirche in Duisburg (9 September zum 13 Oktober 2013).
Die Austellung Dynamik und Wandel. Entwicklung der Städte am Rhein ist organisert durch das Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW.

Ausstellung Zukunfts Blick @ Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW, Köln, 9 September-13 October 2013
Publikation @ german-architects.com, September 2013

Simple City @ Plan 12

Austellung und Vortrag Simple City bei das Architektur und Design Festival Plan 12 in Koln.

Vortrag Simple City @ plan12, Koln, 22 September 2012
Ausstellung Simple City @ plan12, Koln, 21-28 September 2012

Netzwerk Gesellschaft @ Neue Zürcher Zeitung

Die Konferenz A2B ist eine Initiative des Architekten Jacques Herzog.
Die diesjährige Ausstellung „We are building the future for you“ wurde von den prominenten Referenten als Designer der Zukunft präsentiert.
Internationale Koryphäen der Architektur im realen Raum wie Toyo Ito wurden neben Pioniere der virtuellen Architektur gestellt: Elizabeth Sikiaridi erläuterte den von ihr bereits geschützten Begriff „idensity“, der die Dichte medialer und urbaner Netzwerke und die Verschmelzung von virtuellen und realen Räumen beschreibt.

Publikation Informations- und Kommunikations technologie und Architektur, Villö Huszai @ Neue Zürcher Zeitung, Schweiz, 1 Februar 2002

Mobilität Immobilität @ entourage

Die Konferenz A2B ist eine Initiative des Architekten Jacques Herzog. Die diesjährige Ausstellung „Wir bauen die Zukunft für Sie“ wurden von den prominenten Dozenten als Designer der Zukunft präsentiert. Internationale Architekturen im realen Raum wie Toyo Ito wurden neben Pionieren der virtuellen Architektur platziert: Elizabeth Sikiaridi erklärte den Begriff „Idensität“, der bereits von ihr geschützt wurde, was die Dichte der Medien und der urbanen Netzwerke und die Verschmelzung von virtuellen und Reale Räume.

Publikation Architektur im Informationszeitalter, Francesca Ferguson @ entourage, Schweiz, Januar 2002

projects