#Deep Space

news

Hybrid Space @ Bundeskulturstiftung

Keynote Hybrid Space @ Culture  beim digitalen Kulturinnovationsprogramm dive in, Bundeskulturstiftung, Deutschland, 22. September 2021

Keynote Hybrid Space @ Bundeskulturstiftung, dive in, Halle an der Saale, Deutschland, 22 September 2021

Deep Space @ archithese

Das Hybrid Space Lab hat sich mit dem «Tal der Gefallenen» nahe Madrid beschäftigt – einem pompösen Grabmal für den faschistischen Diktator Francisco Franco.
Sie schlagen vor, es unverändert zu lassen, jedoch mit einem neuen kritischen Layer zu überziehen.
Mit den Mitteln der Augmented Reality wollen sie verborgene Schichten sichtbar machen und die Geschichte auch aus der Perspektive der Opfer schreiben.

Publikation Informieren statt Glorifizieren, Jørg Himmelreich @ archithese, Schweiz, 28 November 2020

Deep Space @ Tagesspiegel

Berliner Beitrag zur Denkmal-Debatte: Was tun mit Francos Mausoleum?
Nicht zerstören, sagt das Berliner Büro Hybrid Space Lab und liefert Ideen für einen neuen Umgang mit der umstrittenen Franco-Gedenkstätte im „Tal der Gefallenen“ bei Madrid.

Publikation, Bernhard Schultz, Journalist @ Der Tagesspiegel, Berlin, 16 July 2020

Deep Space @ Deutschlandfunk Kultur

Das Valle de los Caídos ist als Gedenkstätte für die Gefallenen des Spanischen Bürgerkriegs höchst umstritten: Lange Zeit diente es vor allem der Verherrlichung des Diktators Franco.
Das Projekt „Deep Space“ will den Besuchern auch die dunkle Seite des Ortes zeigen.

Interview, Eckhard Roelcke, Journalist @ Deutschlandfunk Kultur, Deutschland, 8 August 2020

Deep Space @ TAZ

Wie man aushandeln kann, was ein Denkmal erzählt, und wie man Kritik einbringt, damit beschäftigen sich Elizabeth Sikiaridi und Frans Vogelaar.

Interview, Brigitte Werneburg, Journaliste @ taz, Berlin, 14 Juli 2020

Deep Space @ Staats- und Universitäts-Bibliothek Hamburg

Statt eine Lücke an diesem hochsymbolischen Ort entstehen zu lassen, vertritt der internationale Thinktank den Impetus, alternative Erinnerungsnarrative zur bisher totalitären Erzählung auszuloten.

Publikation Romanistik Blog @ Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, Hamburg, 8 Juli 2019

Deep Space @ Magazin für Architektur Marlowes

Das Tal der Gefallenen ist eine große Gedenkstätte, die in der Nähe Madrids auf Initiative des Diktators Francisco Franco errichtet wurde. Sie ist den Gefallenen des Spanischen Bürgerkriegs gewidmet. Im Rahmen der Projekts „Deep Space“ wird vorgeschlagen, das Monument mit digitalen Mitteln zu transformieren – zunächst, ohne es physisch anzutasten, da dies langwierige Prozesse benötigen würde.

Publikation Vom Denkmal zum Mahnmal @ Magazin für Architektur und Stadt Marlowes, Deutschland, 16 Juli 2019

Deep Space @ Goethe Institut Madrid

Installation, Lesung und Podiumsdiskussion im öffentlichen Raum zusammen mit Miquel Gonzalez, Fotograf, Emilio Silva, Journalist, Prof. Gutmaro Gomez Bravo und Hybrid Space Lab am Goethe-Institut in Madrid.

Eröffnung, Ausstellung, Vortrag, Diskussion Deep Space @ Goethe Institut, Madrid, 5 juni 2019

Interview Future Heritage @ DASA Dortmund

Zukunft ist en vogue.
Im Jahr 2018 lieferte sie das Motto des Wissenschaftsjahres „Arbeitswelten der Zukunft“.
Täglich wird in den Medien diskutiert, inwieweit Roboter in unseren Alltag eingreifen und was die fortschreitende Digitalisierung mit uns macht.
Und auch Ausstellungen sind davon nicht ausgenommen.

Interview Future Heritage@ DASA, Dortmund, 23-24 Januar 2019

Deep Space @ Katalan Tageszeitung ARA

Die katalanische Journalistin Sílvia Marimon beschreibt in ihrem Artikel „Blick der europäischen Experten“ in der katalanischen Zeitung ARA am 31. Oktober 2018 den Workshop “Deep Space: Re-signifying Valle de los Caídos” und die Notwendigkeit eines Wechsels der Erzählung des Denkmals.

Publikation, Der Blick europäischer Experten, Sílvia Marimon, @ ARA Catalonia, 31 Oktober 2018

Deep Space @ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das „Tal der Gefallenen“, die Weihestätte der Franco-Diktatur, spaltet Spanien noch immer.
Mit den Worten „Die heiße Asche des Diktators“, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) vom 1. November 2018, fängt der Journalist Paul Ingendaay die Giftigkeit des hochgradig spaltenden frankistischen Denkmals im Valle de los Caídos ein, sowie die Dringlichkeit des Workshops Deep Space des Hybrid Space Lab: Re-signifying Valle de los Caídos.

Publikation Die heiße Asche des Diktators, Paul Ingendaai @ Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1 November 2018

Affect Space @ transmediale

Affect Space bezieht sich auf selbstvermittelte Freiräume, die als affektive Hintergründe für digitale Selbstinszenierung fungieren.
Hybrid Space Lab hat Deep Space in diesem Zusammenhang vorgestellt.

Vorlesung & Diskussion Affect Space @ transmediale Festival, HKW Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 4 Februar 2018

projects