Humboldt Dschungel @ GR├ťN kulturell

Bereits vorhandene und finanzierte Fassadenteile werden montiert sowie alle noch offenen Fl├Ąchen botanisch auf┬şregend begr├╝nt und sp├Ąter sukzessive erg├Ąnzt.
Eine derartige Gestaltung visualisiert nicht nur den interdisziplin├Ąren Denkansatz der Gebr├╝der Humboldt.
Sie symbolisiert auch die Herkunft der zuk├╝nftig beher┬ş bergten Sammlungen.
Gleichzeitig steht eine gr├╝ne Fassade f├╝r ein innovatives Deutschland, indem Stadt neu gedacht wird.

Expertengespr├Ąch
Politik trifft Kultur: ANAlyseN, IdeeN, KoNzePte

17.00 -19.00, 9 Juli 2015

@ GR├ťN.kulturell Kulturcontainer
Frobenstra├če 1, Berlin

Notker Schweikhardt MdA, Sprecher f├╝r Kultur┬ş und Kreativ┬şwirtschaft
Prof. Elizabeth Sikiaridi, Prof. Frans Vogelaar, Hybrid Space Lab

diskutieren mit
Johannes Wien, Stiftung Berliner┬áSchloss┬ş Humboldtforum, Kaufm├Ąnnischer Vorstand,
Prof. Dr. Dr. hc. mult. Hermann Parzinger, Stiftung Preu├čischer Kulturbesitz, Pr├Ąsident
Prof. Dr. Klaas Ruitenbeek, Direktor Museum f├╝r Asiatische Kunst
Wilhelm von Boddien, F├Ârderverein Berliner Schloss e.V., Gesch├Ąftsf├╝hrer
Antje Kapek, MdA, Sprecherin f├╝r Stadtentwicklung, Fraktionsvor┬şsitzende
Wolfram Putz, Thomas Willemeit, GRAFT Architekten
Axel Klapka Bund Deutscher Landschaftsarchitekten BDLA, Berlin, Vorsitzender
Hannes Krapp, Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Christian K├╝hn MdB, Sprecher f├╝r Bau┬ş und Wohnungspolitik
Heinz Jirout, Architekt
Brigitte Werneburg, Journalist, TAZ

related PROJECTS

related PRESS